Halbkugelkollektoren Flexkollektoren Rohrabsorber Paraboloidkollektoren

Rohrabsorber

Der Rohrabsorber (85cm x 85cm x 45cm) wird aus Kupferrohr hergestellt. Er eignet sich für geschlossene Systeme und Fußbodenheizungen.

Der Rohrabsorber aus schwarzem Gewebeschlauch eignet sich besonders gut für offene und geschlossene Systeme und findet vor allem bei der sonst üblicherweise sehr kostspieligen Schwimmbadheizung ideale Verwendung. Mit einem Rohrabsorber kann man bei mittlerer Sonneneinstrahlung 1,2 Kubikmeter bzw. 1200 ltr. Wasser pro Tag um mindestens 7 °C über der Einlauftemperatur erwärmen. Der Kollektorinhalt beträgt 9 ltr. Wasser, liefert 600 ltr. Wasser pro Stunde und erwärmt diese um 2 °C (bei kontinuierlicher Strömung und Sonneneinstrahlung, Messort: Montpellier).

Dieser Kollektor ist der einzige, der auch bei größtem Wind und einer Außentemperatur von 24 °C das Schwimmbadwasser von 30 auf 32 °C erwärmt (Messort: Montpellier). Jeder andere Kollektor würde unter diesen Bedingungen das Schwimmbadwasser abkühlen.

Der Rohrabsorber aus transparentem und schwarzem Gewebeschlauch (belastbar bis 70 bar, Salzwasser-, Chlor- und UV-beständig), d. h. aus doppelwandigem Schlauch (Rohr-in-Rohr-Absorber), wurde für einen besonderen Zweck entwickelt, nämlich als abgedecktes Kollektorrohr oder als loses, portables Absorberrohr.
(PATENTIERTE WELTNEUHEIT)

Dieser Schlauch stellt durch seine Konstruktion selbst einen Kollektor dar und kann somit ohne Abdeckung direkt auf dem Dach montiert werden. Ein laufender Meter erwärmt 0,25 ltr. Brauchwasser, d. h. 4 m = 1 ltr. Wasser. Man kann diesen Schlauch auf Dächer, Autos, Wohnwagen oder Boote frei verlegen. Der Kollektor ist unzerbrechlich.

Seitenanfang