Halbkugelkollektoren Flexkollektoren Rohrabsorber Paraboloidkollektoren

Flexkollektoren
(Flexcoll)

Die Entwicklung dieses Kollektors wurde von der Europäischen Union unterstützt. Er funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie das Eisbärfell. Der Flexcoll holt sich unabhängig vom Einfallswinkel der Sonne die Energie direkt aus dem Sonnenlicht. Er besitzt eine faltbare Kunststoffabdeckung oder eine Plexiglasabdeckung. Er ist leicht zu transportieren und dadurch geeignet für Boote und LKWs sowie den Einsatz in Katastrophengebieten.

Er erwärmt zwischen 60 und 80 ltr. Wasser pro Tag und Kollektor auf etwa 60 bis 80 °C und ist beliebig erweiterbar.